Robinie

Kurzzeichen gem. DIN 4076: Robinie (ROB)
Europäschisches Kurzzeichen gem. DIN EN 13556: Robinie (ROPS, AM)

Das Holz ist mäßig schwindend. Hart, fester als Eiche, elastisch und sehr biegefähig sowie zäh.

 

 

Rohdichte 770 kg/ m³

 

Technische Daten
Robinienholz ist eines der schwersten einheimischen Hölzer. Es ist sehr hart und zäh und weist sehr gute Festigkeitseigenschaften auf. Es schwindet

wenig und verfügt in trockenem Zustand über ein gutes Standvermögen. Auf Grund der zugesetzten Kernholzgefäße läßt sich Robinie selbst unter Druck

kaum imprägnieren. Durch seine sehr hohe natürliche Dauerhaftigkeit ist ein Einsatz im Freien und auch im Wasser dennoch gut möglich.

 

Verarbeitung
Das Holz der Robinie trocknet langsam. Es reißt und verzieht sich gerne. Die Bearbeitung ist gut mit allen Werkzeugen möglich. Es läßt sich sauber hobeln,

messern und insbesondere gut schnitzen und drechseln. Die Oberfläche läßt sich gut behandeln.

Einige Leistungen, die aus Robinie erstellt werden können:

  • Spielgeräte
  • Beetabgrenzungen
  • Beeteinfassungen
  • Bootsstege
  • Windfangzäune
  • Gartenmöbel

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt

Zimmerei & Tischlerei

H. Hömmen

Kellerdamm 26
26169 Friesoythe

 

Telefon: +49 4491- 93 98 75

Fax:       +49 4491- 9398 76

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zimmerei & Tischlerei H. Hömmen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.